Mascarpone- Beeren- Träumchen

IMG_3656

Wenn einen beim Einkaufen etwas anlacht, muss man es mitnehmen, nicht wahr?
Die Himbeeren strahlten mit den Blaubeeren um die Wette und so fanden doch gleich Beide den Weg in mein Einkaufskörbchen.
So lange die Saison noch nicht komplett zu Ende ist, muss man die Beeren verarbeiten und verschlingen 🙂
Und da ich ab Samstag 2 Wochen im Urlaub bin, musste ich auf jeden Fall noch einmal zuschlagen…
Als ich dann auch noch die ersten Dominosteine und Lebkuchen in den Regalen entdeckt habe… Ahhhhhhhhh… Was soll das??? 😉
Heute ist so ein schönes Sommerwetter und ihr im Supermarkt sehnt schon die Weihnachtszeit herbei?
Nö nö nö nö… Nicht mit mir! Ich mache heute ein leckeres Dessert aus Beeren und Mascarpone… Ätsch…

IMG_3682

Was noch ins Körbchen gehört:

250 gr Himbeeren
125 gr Blaubeeren
125 gr Blaubeeren (tiefgefroren)
250 gr Mascarpone
250 gr Magerquark
2 Eigelb
5 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
20 Butterkekse
Baisertropfen

Als erstes die 2 Eigelb mit 4 EL Zucker schaumig schlagen. Mascarpone, Magerqaurk und Vanillezucker hinzufügen und weiter schlagen.
Die Blaubeeren mixt ihr mit dem Zucker zu einer Art Püree.
Die Butterkekse müsst ihr auch „zerschreddern“.

Und nun könnt ihr mit dem Schichten beginnen.
Mascarponecreme
Butterkekse
Mascarponecreme
Blaubeerpüree
Mascarponecreme
Butterkekse
Himbeeren und Baisertropfen

IMG_3681IMG_3654IMG_3673

Hat für 6 Portionen ausgereicht und schmeckt himmlisch 🙂
Mit diesem Beitrag verabschiede ich mich für die nächsten 2 Wochen.

Rhodos… Ich komme……………………… 🙂
Bis bald, ihr Lieben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s