Eine kleine Weihnachtstorte

IMG_5889

Jetzt ist es endlich so weit… Der ganze Wahnsinn und Stress hat ein Ende… Alle Vorbereitungen sind getroffen… Weihnachten steht vor der Tür 🙂

Checkliste:

  • Alles gekocht und gebacken? JA!
  • Weihnachtsbaum gekauft und geschmückt? JA!
  • Dekoriert und sauber gemacht? JA!
  • Alle Geschenke pünktlich besorgt und eingepackt? JA!

Na dann kann es ja losgehen! Ich freu mich so… Im Kreise meiner Lieben 🙂

Für Euch hab ich auch noch was……. Ja? –  JA! Mein Rezept für eine kleine Weihnachtstorte… 😛 Für den Boden (20 cm Durchmesser):

  • 200 gr weiche Butter
  • 200 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die 1. Füllung:

  • 10 Zwieback
  • 200 gr Nutella

Für die 2. Füllung:

  • 1 Becher Pflaumenmus

Für die 3. Füllung und das Ummanteln der Torte:

  • 250 gr Schlagsahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 200 gr Mascarpone
  • 50 gr Puderzucker

Deko:

  • 500 gr Marzipan (dunkelblau) für das Eindecken -> ausrollen
  • 200 gr Marzipan für die Häuser -> ausrollen und zuschneiden
  • 50 gr gelben Fondant für die Sterne -> ausrollen und ausstechen
  • 50 gr (oder auch mehr) weißen Fondant für die Schneemänner -> formen
  • 50 gr (oder auch mehr) grünen Fondant für die Tannenbäume -> formen und Muster reinschneiden (geht gut mit einer kleinen spitzen Schere)
  • 10 gr roten Fondant für die Schleifen und die Nasen der Schneemänner -> formen
  • schwarzen Lebensmittelstift für Augen, Mund und Knöpfe der Schneemänner-> malen

IMG_5833IMG_5848IMG_5830IMG_5832

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Für den Boden schlagt ihr die Butter mit dem Zucker schaumig, mixt ein Ei nach dem anderen dazu und siebt zum Schluss das Mehl und das Backpulver dazu und hebt es vorsichtig unter die Masse. 2 Tortenformen (20 cm) mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmässig verteilen. Für ca. 25 min. backen. 1. Füllung: Zwieback mit Nutella im Mixer klein hacken. Fertig 🙂 3. Füllung: Sahne aufschlagen, Päckchen Sahnesteif dazu geben bis die Masse richtig steif wird. Mascarpone und Puderzucker kurz untermischen, im Kühlschrank kalt stellen. Beide Böden aus der Form lösen, abkühlen lassen und horizontal aufschneiden, so dass ihr 4 Böden erhaltet. Auf den untersten Boden die Nutella- Masse verstreichen, 2. Boden drauf setzen, diesen ordentlich mit Pflaumenmus bedecken und mit dem 3. Boden zudecken. Zuletzt einen Teil der Sahnemasse auf dem 3. Boden verschmieren und den letzten Boden aufsetzen. Komplett mit der restlichen Sahnemasse bestreichen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Torte mit dem blauen Fondant eindecken und nach Belieben dekorieren.

IMG_5886IMG_5879IMG_5877

Frohe Weihnachten wünsche ich Euch!

Advertisements

3 Gedanken zu „Eine kleine Weihnachtstorte

  1. Die Torte ist ja ein richtiger Weihnachtstraum! 😀 Sowas gibt’s bei uns heute leider nicht … Aber vielleicht backe ich den zum nächsten großen Anlass! Dir auch ein schönes Weihnachtsfest ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s